Nach einem kurzen Vorgespräch über REIKI, den Behandlungsverlauf oder sonstiger Fragen, die Sie haben oder die sich während unseres Gesprächs ergeben, beginnt die eigentliche REIKI Sitzung.

 

                        

 
 

In einer lichten und positiven Atmosphäre, untermalt mit einer sanften Entspannungsmusik, legen Sie sich auf die vorbereitete Liege, wobei sämtliche Kleidung anbehalten werden kann, da die Energie durch die Kleidung fließt.

Lediglich die Schuhe werden ausgezogen, damit ich auch die Energiezentren der Füße entsprechend behandeln kann.

Auf Wunsch werden Sie mit einer leichten Decke bedeckt, um sich während der Behandlung ganz wohlig und entspannt fühlen zu können.

 
 

Während der Sitzung lege ich Ihnen die Hände an bestimmten, energetisch wichtigen Energie-Punkten des Körpers auf. Bei einer langen Sitzung, meist beginnend an den Füßen.

Bei einer 30 Min. Reiki-Kurzbehandlung, werden in der Regel, die 7 Hauptenergiezentren des Körpers (Chakren) energetisiert, sprich mit Energie aufgeladen.

ALLGEMEINER HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass eine REIKI Behandlung weder den Besuch beim Arzt noch beim Heilpraktiker ersetzt und somit keine Behandlung im medizinischen Sinne darstellt. Eine REIKI Behandlung kann aber eine wundervolle Ergänzung zu allen anderen schulmedizinischen oder alternativen Therapien sein.